logo
Tilmann Bedey Bevorzugtes Genre des Autors:
Wirtschaftsimulation, Aufbau und Echtzeitstrategie...
PC Spiel: Bus Driver Gold Bewertung:
Befriedigend
Spielgenre:
Fahrzeugsimulation
Ohne Altersbeschränkung
Moin Moin

ich habe dieses Spiel bei Media Markt entdeckt. Zudem kenne ich ja schon "Bus Driver", das Original Spiel vom Vertreiber "Emme". Dieses mal ist es der Vertrieb "Halycon" der dieses Spiel verkauft. Der Hersteller "SCS Soft" ist gleich geblieben. Dies ist der "bekannte" Hersteller der Trucksimulations- Serie "18 Wheels of Steel" wie auch die neue Serie "Euro Truck Simulator" und "German Truck Simulator" Dies ist also keine Neufassung oder neu erstellter Titel sondern "nur" eine Erweiterung zum ersten Bus Driver, der aber nicht vorhanden sein muss. Leid tragend für die Leute, die schon den ersten Teil besitzen. Diese ist leider aber nicht als Update oder einzeln zu erhalten. Warum man diese Variante gewählt hat, ist mir natürlich ein Rätsel.

Kommen wir mal zu den Verbesserungen.

+ eine (fast) "Fahrerperspektive"
+ leicht verbesserte Motoreneigenschaften
+ neuer und detaillierter Bus
+ eine weitere Stufe / Reihe an Aufgaben, die wirklich wesentlich länger sind (bis zu 26 Haltestellen und mind. 20min Fahrspaß am Stück)
+ (nur für MODs) die Base.scs Datei unterstützt jetzt auch Komprimierung
+ leichtes Plus für die Menüführung, die nun auch per Maus zu bewerkstelligen ist.
+ recht gute Grafikqualität für schwächere PCs

Zu der Fahrerperspektive mal zwei Zeilen. Eigentlich ist es keine Fahrerperspektive. Interior wurde vollständig weg gelassen oder das zurück gucken in den Bus hinein. Hier ist es lediglich eine Ansicht von der Spitze des Fahrzeuges.

Was wurde nicht verbessert?!

- die Fahrerperspektive hätte man lieber als "Frontansicht" bezeichnen sollen. So ist es auf alle Fälle keine Fahrerperspektive.
- keinen MOD Ordner wie bei den anderen SCS Titeln mit eingefügt - dadurch erschwertes Modding von Laien
- keine Möglichkeit des Herstellers gegeben, Touren selbst herzustellen. Das es geht beweist ja ein 2 Jahre altes Programm von IceStar.
- den Map Editor für Modder nicht lauffähig gestaltet. In der Prefabliste sind einige Daten einfach leer gelassen, dadurch ist der Map Editor nur fähig zum laufen zu bringen, wenn man selbst Hand anlegt.
- keine Möglichkeit wie in anderen SCS Titeln eigene Musik abzuspielen, wie auch schon in dem Bus Driver Titel zuvor.
- kein Update für ältere Versionen möglich - nur Download Versionen von der SCS Soft Seite können gepacht werden.
- Mausführung im Menü sehr langsam
- durch die alte Engine natürlich nichts berauschendes für High-End-Rechner mit hochwertiger Grafikkarte (Bus Driver - die Urversion - kam 2007 raus)

Allgemein lohnt sich der Kauf von diesem Spiel nur, der kein Bus Driver besitzt. Dafür ist es günstig und bietet sogar mehr als für die erst Käufer. Leute die diesen Titel bereits besitzen, lohnt sich der kauf wirklich nur, wenn man wirklich scharf auf den neuen Bus und die neuen Aufgaben ist. Ansonsten würde ich eher warten, bis das Spiel "Bus Driver Gold" günstiger geworden ist. Denn mehr als ein Add on ist es eigentlich nicht. Und wirklich viele neue Funktionen beinhaltet es auch nicht.

Tilman Bedey Bevorzugtes Genre des Autors:
Wirtschaftsimulation, Aufbau und Echtzeitstrategie...
PC Spiel: Pro Train 13 & 11 Bewertung:
Ausreichend
Spielgenre:
Fahrzeugsimulation
Ohne Altersbeschränkung
Ich habe die beiden Add ons von dem Hersteller ein paar mal ausprobiert. Habe versucht die Strecken ab zu fahren. Da ich Lokführer bin und auf den beiden Strecken zu Hause bin, habe ich es mir leichter vorgestellt. Doch leider war das nicht der Fall. Wer diese Strecken kennt, sollte lieber das Add on nicht kaufen. Möchte man das Add on \"spielen\" kann man es wohl empfehlen.

1. Pro Train 13
Hier fängt es schonmal in Westerland an. Es gibt viele, sehr viele Wärterscheiben, die Hälfte davon gibt es in real aber nicht. Es fehlen die Rangiergleise und Anschlussgleise um Aufgaben für Rangierleistungen zu erstellen. Die Gleislängen sind genauso wenig realistisch dargestellt. Von Keitum bis Lehnshallig kann man die Simulation wieder etwas besser gebrauchen. Dort war es aber auch nicht schwer, dies nicht falsch zu machen. In Niebüll haben wir wieder die Probleme, wie eigentlich in fast allen großen Bahnhöfen. Es fehlen Gleisanlagen. Die NEG Bahn hat seit Pro Train 13 auch neuerdings Signale dort stehen. Auch auf der Strecke nach Dagebüll wurden wieder Signale erfunden. Dabei fuhr, wo sie das Add on erstellt haben, nur der eine Triebzug immer hin und her... Auch heute gibt es keine Signale... Usw. Genauso Brunsbüttel, was plötzlich in Kudensee anfängt. Auch hier sind mehr Signale aufgestellt, die es nie gab und nie geben wird... Und das kann man selbst auf PT11 überragen. Also, wenn man selber nichts ändern möchte und dennoch Rangieraufgaben bauen wollte, sollte man lieber ganz selber bauen ;)... Auch ein Gespräch mit BSI hat keine Chance. Die Leute weigern sich stark etwas zu ändern. Man wird eher gesperrt wenn man Ihnen kein Lob in den Schoß legt. Quantität zählt ihnen mehr als Qualität ;) ... Besser schnell viele Add ons als ausgereifte... Also ich würde mir keine Add ons mehr kaufen von dem Verein. Halycon oder German Railroads empfehle ich dann eher! Diese arbeiten länger an ihren Add ons und haben mehr Detail Reichtum.

Wem der Detailgrad natürlich egal ist, kann sicher auch BSI Software kaufen, aber für mich wäre das raus geschmissenes Geld. Die sind dafür zu Teuer!

Tilmann Bedey Bevorzugtes Genre des Autors:
Wirtschaftsimulation, Aufbau und Echtzeitstrategie...
PC Spiel: LokSim3D Bewertung:
Gut
Spielgenre:
Fahrzeugsimulation
Altersbeschräkung nicht Bekannt
Diese Simulation hat einige Vorteile zu anderen Lokführersimulationen.

1. dieses Spiel oder besser gesagt, diese Simulation ist völlig kostenfrei herunter zu laden. Genauso wie der Content der auf der Webseite enthalten ist.

2. Die Steuerung ist wie bei \"Zusi\" ähnlich realistisch. Selbst die AFB und der LZB Betrieb lassen sich hier simulieren...

3. Die Grafik ist für eine Freeware Software Top! Selten sieht man solch eine Grafik auf anderen Freeware Games.

Also ich denke, das ich als Lokführer schon schreiben kann, das diese Simulation sehr realitäts Nah ist. Besonders die Interesse an realen Umgebungen auf Lokomotiven pochen, eine Lokomotive, oder auch Triebfahrzeug genannt, fahren möchten und nicht auf Sicherheitseinrichtungen der DB verzichten möchten, den kann man diese Simulation ans Herz legen.

Natürlich kann man auch Spenden, oder statt des Herunterladens eine CD kaufen. Und das ist natürlich auch wichtig, das die Programmierer dieser Simulation weitere Updates bringen und die Webseite am laufen halten können... Zudem ist dieses ja kein Zwang, sondern eine \"Bitte\"!

Der Nachteil liegt natürlich an den Gewöhnungsbedürftigen Editor für Strecken und Modelle. Falls man selbst etwas erstellen möchte, muss man sich weites gehend mit dem Editor beschäftigen. Natürlich gibt es Foren wo man sich Erkundigen kann. Aber man sollte sich es dennoch nicht einfach vorstellen.

Und durch die Modszene dieser Simulation sind ja auch schon viele Lokomotiven und Führerstände entstanden. Um nur mal paar Baureihen zu nennen:

DB:

BR 110
BR VT98
BR 441
BR 120
BR 212
BR 253 (NOB)
BR 194

Wer Interesse hat, einfach runterladen, installieren und ausprobieren :) ...

Tilmann Bedey Bevorzugtes Genre des Autors:
Wirtschaftsimulation, Aufbau und Echtzeitstrategie...
PC Spiel: Bus Driver Bewertung:
Befriedigend
Spielgenre:
Fahrzeugsimulation
Ohne Altersbeschränkung
Also die negativen Aspekte des Spieles finde ich nicht so wild. Das ist nunmal das erste Spiel in diesem Sektor, was es im Handel zu erwerben gibt, zumindest für PC und dafür ist es nicht so Arcadelastig wie das japanische Arcadespiel. Dennoch kann man einige Dinge erkennen, die etwa ähnlich übernommen worden waren.

Zu den anderen Kommentaren, Güterzüge bremsen wesentlich schlechter (als Lokführer sollte ich das wissen), da würde selbst diese Simulation viel zu wenig Bremsweg haben ;o) ... Es ist am Anfang etwas schwierig, aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran, nicht sofort voll auf die Bremse und langsam ab zu lassen von der Bremse ... Dadurch, finde ich, ist es teilweise wirklich eine Simulation, da man doch manchmal sehr aufpassen muß. Aber die goldenen Sterne zu erlangen, ist nicht wirklich schwierig...
Zudem sollte man das Spiel nicht mit 18 WOS vergleichen, da es um ganz andere Dinge handelt, man macht hier kein Busunternehmen sondern ist als Busfahrer unterwegs und fährt den Linienverkehr, der von den Busunternehmen vorgegeben ist, so kann man das eher beschreiben. 18 WOS geht mehr in die Richtung eines Selbstständigen.


Pro:

+ Steuerung ist frei wähl bar (auch Lenkräder, Gamepads usw sind möglich)
+ Grafik, die ist deutlich besser als die Freeware Version von "VBUS" aus dem Osten
+ Einfach für Anfänger und neu Einsteiger, dennoch muß man einige Kniffe erst austesten/loten
+ Die Fahrten verlängern sich, je nach Reihe (ähnlich wie Schwierigkeitsgrad)
+ man "kann" selber MODs für dieses Spiel erstellen, was aber nciht leicht ist
+ Wenn man an einem Auto näher rankommt, dann wird der Bus teils durchsichtig, damit man gewarnt ist (da nähere Kameraansichten fehlen auch zwingend notwendig)


Kontra:

- keine verschiedenen Kamera-ansichten möglich (nur Vogelperspektive von hinten)
- schnell schreiende Fahrgäste
- teilweise durch die "Smilies" im Spielt sieht das eher sehr Arcade aus
- auf Dauer wenige Missionen / wer kein Interesse am Bus fahren hat, sollte warten bis das Spiel günstiger zu erwerben sit, das es dann zeiweilig sehr langweilig werden kann
- Fahrgäste steigen leider nicht ein sondern verschwinden von der Bushaltestelle und sitzen "plötzlich" im Bus...

Insgesamt ist das Spiel aber recht gut gelungen, es gibt nunmal keine wirkliche Konkurenz. Es ist aber nett gemacht, die Stadt die man befährt ist sehr Abwechslungsreich (vom Skigebiet, bis Großstadt und klein Dorf Siedlung...) nur auf dauer etwas klein... Wer ein Freeplaymodus wünscht, wird hier enttäuscht, da es hier nur sehr bedingt möglich ist...

Tilmann Bedey Bevorzugtes Genre des Autors:
Wirtschaftsimulation, Aufbau & Strategie
PC Spiel: Rollercoaster Tycoon 3 + Soaked + Wild Bewertung:
Gut
Spielgenre:
Wirtschaftsimulation, Aufbau und Echtzeitstrategie...
FSK 6
RCT3 ist bisher der Nachfolger, mit den meisten Veränderungen. Am Anfang gab es, wegen 3D Optik und hoher PC lastigkeit, einige Bugs und Fehler. Die wurden aber nach und nach durch Patches und den 2 AddOns behoben. Man kann selber Musik einfügen, eigene Szenarien im Szenarieneditor, Objekte im Objekteditor, Strecken- Bahnen im Bahneneditor erstellen und wie gewohnt schöne Parks errichten. Natürlich gibt es auch hier eine Kampgane, die aber nicht zusammenhängend fungiert. Je nach abgeschlossenen Park, wird der nächste Park freigeschaltet. Zusätzlich kann Feuerwerk, mit dem Add On Soaked Wasser & Laser Shows erstellt werden. Neu ist auch die Innenkamera, damit man im eigenen Park mit fast allen Fahrgeschäften mitfahren kann. Mit Cheatcodes ist es sogar möglich, die Sicht eines "Peeps" (so nennen die Entwickler liebevoll die Parkbesucher) zu erlangen und durch den Park zu schlendern. Sogar Tierparks kann man mit dem Add on "Wild!" intrigrieren bzw aufbauen. Zu guter letzt sind natürlich viele neue Elemente und Fahrgeschäfte mit von der Partie... Selbst Freunde die nicht das Genre des Spiels mögen, können gefallen finden.

Tilmann Bedey Bevorzugtes Genre des Autors:
Aufbau, Stragie und Wirtschaftsimulation
PC Spiel: Emergency 3 Bewertung:
Gut
Spielgenre:
Verschiedene Genres
FSK 12
Einem Genre kann man diesen Titel kaum zuweisen, da vieles passt... Strategie, Simulation und andere Genrearten könnten gut passen.
Das Spiel ist wegen der liebevoll gestalteten Details schon ein kauf Wert. Die Unfallhergänge sind nicht alle unbedingt 100% realistisch, aber wer es mag, Menschen zu retten, Verbrecher fest zu nehmen und Feuer zu bekämpfen dem kann man das Spiel ans Herz legen. Aber zu große Action darf man sich nicht erhoffen... Man kann es eher als knifflig bezeichnen. Da ist es eher wie im richtigen Leben. Aber im gegensatz zu den Vorgängern, gibt es ein Freeplay Modus (oder Herausforderung), wo man nach Herzenslust Einsätze bewältigen kann und einen Editor der aber seine Zeit in Anspruch nimmt, um ihn besser kennenzulernen und damit umzugehen. Neue Einheiten sind z.B. THW Einsatzkräfte...

Die Kampagne dagegen lehnt sich sehr an die Vorgänger. Mit Videos wird der Unfall (etc.) dargestellt und man kann sich danach schon auf die Missionen einstellen. Einige Missionen sind schwieriger andere einfacher. Hat aber nichts damit zu tuen wie die Missionen angeordnet sind. Köpfchen ist hier gefragt.

Wer sich nicht sicher ist, sollte auf der Emergency 3 Homepage, das Demo saugen und antesten.

Tilmann Bedey Bevorzugtes Genre des Autors:
Aufbau, Strategie und Wirtschaftssimulation
PC Spiel: Siedler 2 - Die nächste Generation Bewertung:
Gut
Spielgenre:
Aufbau- Strategie
FSK 6
Der Nachfolger von "Die Siedler 2 - Veni Vedi Vici" ist ein Remake erster Güte. Spieler die den ersten Teil dieser Serie schonmal gespielt haben, werden schnell freude daran finden und sich ins Spiel einfinden können. Der beliebte Klassiker wurde in 3D umgesetzt und teilweise sogar verbessert. Das Wegesystem, vom Vorgänger, ist wieder da und auch die knuffeligen kleinen Siedler tuen wieder ihrer Arbeit nachgehen, damit ihr kleines Reich aufblüht und sich gegen die Feinde verteidigen oder sogar angreifen können! Mit vielen kleinen Details, in der Landschaft und den liebevoll Animierten Siedler, ist es nicht nur was zum Aufbauen und Kämpfen, sondern auch etwas zum gucken und staunen. Das einzigste, was in diesem Spiel noch fehlt, damit es 100%ig der nachfolger wäre, ist das Volk der Wikinger und die Eiswelt, die es beim Vorgänger schon gab. Patches für evtl. Fehler im Spiel sind schon angekündigt. Auch der Karteneditor fehlt diesesmal nicht in der Hauptversion, somit ist ein langer Spaß voraus zu sehen und man wird viel Freude an dem Spiel und leicht bzu bedienenden Editor haben! Für Aufbaufreaks- Wirtschaftskünstler und teilweise Echtzeitstrategen kann das Spiel ein toller Fang sein. Am besten man lädt sich die Demo und probiert es einmal aus.

Sweede Bevorzugtes Genre des Autors:
Action, Fantasy, Jump n Run und co
PC Spiel: Need for Speed Hot Pirsuit Bewertung:
Sehr Gut
Spielgenre:
Verschiedene Genres
Ohne Altersbeschränkung
Das ist ein Rennspiel der feinsten Sorte, das schon mal im vorraus. Ok, jetzt zur sache:
Hier kann man Polizeijagt, illegales Rennen, Straßenrennen und legale Rennen fahren.
In der Polizeijagt kann man selbst Polizei sein oder ein Rennen und Missionen machen. Es stehen viele coole und heiße Rennen vor dir. Bei einigen Rennen kann man Autos oder Rennstrecken gewinnen.
Bei dem, wo man selbst Polizist ist, soll man andere Rennfahrer Stoppen um so Punkte zu gewinnen.
Apropo Punkte: Wenn man genug Punkte hat, bekommt man neue Autos. Für jedes Rennen bekommt man Punkte die dazu kommen. Bei Zweispieler- Modus bekommt man auch Punkte und man kann in die Hi-score Liste kommen. Doch die Punkte werden nicht dazu gezählt.
Jetzt zu den Straßenrennen: Hier kann man auch Missionen machen, die sind zwar nicht so action reich wie die Verfolgungsjagten, beinhaltet aber auch Action. Man kann auch normales Rennen gegen acht Gegner machen.
Alle Strecken sind sehr schön gemacht und abwechslungsreich. Es macht einfach nur spaß mit einem Luxus-Sportwagen da durch zu fahren!

Auswertung:
Grafik:10/10
Sound:10/10
Steuerung:9/10
Umfang:9/10
__________
Spielspaß:91%

Tilmann Bedey Bevorzugtes Genre des Autors:
Aufbau, Strategie und Wirtschaftssimulation
PC Spiel: Trainz 2004 Bewertung:
Ausreichend
Spielgenre:
Verschiedene Genres
Ohne Altersbeschränkung
Bei Trainz geht es, wie der Name schon sagt,um Eisnbahn. Einerseits kann man das Spiel bzw die Simulation wie eine Wirtschaftsimulation nutzen, allá "Schiene & Straße" bzw "Railrod Tycoon". Anderer Seits kann man, ähnlich wie bei Modellbahnen, die Landschaft gestalten, Häuser errichten bzw eigene großen Anlagen. Via Internet kann man dann zusätzlich deutsche Loks, Waggons und anderes runterladen. Trotz "DB" logo auf der Verkaufsverpackung, ist kein deutscher Wagenpark vorhanden. Gefahren kann alles von Dampf, Diesel oder E-Lokomotiven. Sogar Holzeisenbahnen, U-Bahnen und Straßenbahnen sind möglich. Der Nachteil beim Herunterladen von Daten, es sind nur wenig Bitbreiten möglich oder man muß zusätzlich eine "Karte" kaufen um schneller und mehr runter laden zu dürfen. Das ist auch der Hauptgrund warum ich das Spiel nur ein "Ausreichend" verpasst habe. Zusätzlich fehlen auch die "Indusi" und "Sifa" Steuerungen bzw entgleist ein Zug beim Spiel, wenn man eine Weiche Stumpf auffährt (???!!!) ... Es fehlt auch am Bremsverhalten an realität. Aber für Hobbyeisenbahner und Modellbahnfreunde wird der leicht zu Hand habene Szenario und Landschaftseditor viel freude machen. Für denen ist der Simulator empfehlenswert.

Tilmann Bevorzugtes Genre des Autors:
Aufbau, Strategie und Wirtschaftssimulation
PC Spiel: Age of Empires 3 Bewertung:
Gut
Spielgenre:
Echtzeit- Strategie
FSK 12
Ein teilweise guter Nachfolger der Legenderen Age of Serie. Sehr positiv aufgefallen ist die Lebendigkeit der Karten, die Landschaftgestaltung und die Geschichte der Kampagnen (3 Akte) ... Leider fehlt aber der geschichtliche Hintergrund, wie bei den Vorgängern. Es ist mehr auf die Spielbarkeit und den Multiplayer Part hingearbeitet worden. Was ebend einen "besseren" gut, als diesen, eingebracht hätte. Die Neuerung liegt auf jedenfall der Heimatstadt, wo man in bestimmten Abschnitten mit Vorräten und anderen Güter oder Einheiten beschickt werden kann. Zudem ist eine Handelsroute hinzu gekommen, wo man beim Bau eines Handelhäuschens auch Güter dazu bekommen kann. Diese Handelsroute, kann je anch Zeitalter, bis zur Dampfeisenbahn ausgebaut werden. Auch interessant sind die verschiedenen Einheiten und Völker. Empfehlenswert ist dieser Titel allemal. Auch wenn die Story der Kampagne etwas schwammig und nicht ganz so gut gestaltet ist, wie bei Age of Mythologie...

vor >>